Haben die Kelten Gold getauscht?

Haben die Kelten Gold getauscht?

Spread the love

Das Thema der Kelten und Gold ist ein alter. Die Kelten sind eine ausgestorbene ethnische Gruppe, die hält, was jetzt Irland, Schottland und die Inseln im Mittelmeer ist. Bevor die Kelten auf dem Land lebten, das wir heute kennen, waren sie meistens bronze alte Menschen, die aufwändige Häuser bauten und komplizierte Metallarbeiten konstruierten.

Die Kelten benutzten in der Tat Gold in ihrem täglichen Leben. Ihre Werkzeuge und Waffen wurden aus Gold hergestellt. Sie würden auch Schmuck aus Gold tragen. So wurde die Kunst des Schmucks mit ihren künstlerischen Fähigkeiten entwickelt.

Mit Copy Trading können Kelten auch heute mit Gold Investments reich werden.

Was ist das Kelten Gold?

Wenn die Kelten die früheren britischen Inseln verließen, um sich in dem, was wir heute als Irland kennen, sich niederlassen, hinterließen sie ihren kulturellen Besitztümer. Es glaubte, dass die Kelten Gold für Olivenöl, Salz, Holzkohle, feuerhärtliche Steine, Tierhäute, Töpferwaren und andere gehandelt haben. Dies trug zur Fülle der frühen Iren bei. Die Münzen, die sie in Irland produzierten, bohrten die Symbole der Druiden, die Söhne des Gottes der Winde.

Sie finden heute viele Goldbeispiele in Irland. Viele der Artikel, die Sie um Ihr Zuhause finden, sind Goldartikel. Sie finden auch viele irische Schmucksachen im Gebrauch. Wenn Sie sich an einem Schmuckstück genau ansehen, könnte dies ein Erbstückgegenteil sein, der in der Familie weitergegeben wurde. Sie können sogar einen Familienschatz finden, der innerhalb der Schmuckstücke versteckt ist, die Sie tragen.

Die Kolonialisierung der Kelten geschah mit Gold, viel Gold!

Als die Irish endlich geschafft, Nordamerika zu kolonisieren, brachten sie mit ihnen ihre eigene Version der irischen Goldmünze mit. Die Irisch nannten sie abgestufte oder vergoldete Goldmünzen. Sie waren rund in Form und hatten in jeder abgestuften Schicht vier oder sechs kleinere Münzen. Es wird angenommen, dass die Irish dieses Design angenommen haben, weil sie das Gefühl hatten, dass die Münzen ihr Glück für ihre Familien erzielten.

Woher wissen Sie, ob der Irisch in Amerika in Amerika hinterlassen hat, als sie hierher kamen? Nun, wenn Sie nach amerikanischen irischen Goldmünzen suchen, haben Sie es möglicherweise schwer, sie zu finden. Wenn Sie jedoch echten irischen Goldschmuck kaufen möchten, sollten Sie jedoch kein Problem haben. Sie finden alles von Ohrringen und Halsketten bis zu Anhängern und Armbändern. Es ist nicht wichtig, welches Schmuckstück Sie sich entscheiden, wenn Sie sich mit Ihrem Kauf zufrieden stellen.

Es gibt mehrere Geschichten, die über die irischen Goldmünzen geschrieben wurden, die die Kelten zurückgelassen haben. Einer der beliebtesten ist, dass die Iren ihr Gold mit ihnen auf ihrer Abreise von Nordamerika mitgenommen haben. Die Iren flohen auf den Kontinent Neuseeland, wo sie sich auf Kakao- und Zuckerpflanzen für ihren Lebensunterhalt stützten. Als die Irish übrig, hinterließen sie ihren Reichtum und den meisten von ihrem Gold zurück.

Als das britische Reich kam und die neue Welt besetzte, fanden sie auch viel Gold. Einige davon wurden aus Amerika gebracht, aber die Mehrheit davon war von dem, was jetzt als Irland bekannt ist. Als die Irish übrig, nahmen sie mit Goldmünzen und Schmuck mit. Einige dieser Schmucksachen wurden in alten Graben gefunden und wurde auch nach England zurückgebracht. Im Laufe der Jahre gab es mehrere Artefakte, die über tausend Jahre zurückgegeben wurden. Wenn Sie eine alte irische Goldmünze oder andere Goldartikel gefunden haben, geben Sie es nicht an, weil Sie es möglicherweise in der Lage können, es bei einer Auktion oder online zu finden.

Viele Leute denken, dass diese Goldmünzen und andere Gegenstände von jetzt nur in den Geschichtsbüchern in den Geschichtsbüchern gefunden werden. Das ist nicht wahr;Es gibt seriöse Unternehmen online, die Artikel so kaufen und ihnen Kollektoren für einen schönen Preis anbieten. Sie können solche Dinge heute kaufen, um Ihre Sammlung einen Wert hinzuzufügen, ohne warten zu müssen. So wie Sie Münzen kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie Qualitätsgegenstände kaufen, damit sie in Ihrer Sammlung seit Jahren bleiben werden.

Heute gibt es viele Möglichkeiten, dass Sie Ihrer Sammlung einen Mehrwert geben können, ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Viele Leute haben Spaß, dass es solche Gegenstände hat, weil es Erinnerungen zurückbringt, wenn sie jung waren. Goldmünzen sind etwas, auf das jeder sich beziehen kann, und viele Leute fühlen sich wie diese Art von alter Schatz, der einzige Weg ist, dass sie ihre Familiengeschichte wirklich bewahren können. Es ist schön zu wissen, dass viele Familien ihr Erbe durch den Einsatz von Goldmünzen lebendig gehalten haben.

Die unterste Linie ist, dass, wenn Sie nach Antworten suchen, um den Kelten Gold auszutauschen? Dann hast du Glück. Es gibt seriöse Unternehmen online, die diese Art von alten Gegenstand zu einem angemessenen Preis kaufen und Sammler verfügbar machen. Es ist schön, das Wissen zu haben, dass Sie einige dieser Gold-Gegenstände eines Tages möglicherweise verkaufen können. Überprüfen Sie sie und sehen Sie, was sie für Sie tun können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.